Außergerichtliche und nachgerichtliche Leistungen

Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit in der Forderungsbeitreibung liegt im außergerichtlichen Bereich. Zu einer erfolgreichen Forderungseinziehung gehört es zu wissen, wo der Schuldner sich aufhält, was der Schuldner macht und was er hat.
Wenn wir den Kontakt zu ihm aufgenommen haben, verfolgen wir konsequent mit psychologischem Einfühlungsvermögen und taktischem know-how aufgrund unserer Erfahrung die Erfüllung seiner Verpflichtungen.
Auch nachgerichtlich bleiben wir am Ball: Wir halten den Kontakt zum Schuldner und – soweit dessen Vermögensverhältnisse eine Zahlung nicht zulassen – überwachen dessen weitere Entwicklung. Denn: Aus titulierten Forderungen kann 30 Jahre vollstreckt werden.
Ist der Schuldner untergetaucht, werden wir ebenfalls alles Sinnvolle und Mögliche in die Wege leiten, um dessen Aufenthaltsort herauszufinden. Hierbei setzen wir auch auf detektivische Ermittlungen.

Stichpunkte zu unserem Leistungsumfang:
- Aufspüren des Schuldners
- Informationseinholung über den Schuldner (Bonität, Wirtschaftsdaten etc.)
- Detektivische Ermittlungen
- Mahnschreiben, ggf. auch individuell angepasst auf Ihre Bedürfnisse
- Telefonische Kontaktaufnahme mit dem Schuldner
- Außendienstmaßnahmen nach Absprache


zurück