Aus der Rechtsprechung.....

zum Mißbrauch eines vollautomatisch ablaufenden EDV Programms zur Domain-Reservierung:
Keinen Betrug nach § 263 StGB begeht, wer schon mit der Absicht das Entgelt nicht zu bezahlen, im Internet Leistungen über ein vollautomatisiert ablaufendes Computer-programm bestellt, mit dem Wissen, daß das Programm keine Bonitätsprüfung um-fasst. Es ist demnach auch kein Computerbetrug gemäß § 263 a StGB. (Newsletter Februar 2010)