Betriebliches Mahnwesen

Das A und O eines effizienten Forderungsmanagements ist ein konsequent durchge- führtes Mahnwesen (zu diesem Ergebnis kommt u. a. auch die von uns im Juni dieses Jahres bei unseren Mitgliedern durchgeführte Umfrage). Nach unseren Erfahrungen werden dann aber wieder Einbußen in der Effektivität hin- genommen, wenn nach Ablauf des betrieblichen Mahnwesens nicht konsequent die dem Kunden bereits angedrohte Übergabe an den Verband erfolgt. Es ist dann frustrierend, wenn sich im nachhinein herausstellt, dass sich durch die zögerliche Übergabe die Abwicklung verzögert, im schlimmsten Fall sogar der Ausfall der Forderung droht. (Newsletter Dezember 2005)