Kosten des Verzuges- Inkassovergütung

Es kann durchaus gesagt werden es ist herrschende Meinung, dass die Kosten eines Inkassounternehmens notwendige Kosten und vom Schuldner zu erstatten sind. Es wird von den Gerichten als selbstverständlich angesehen, dass ein ‚wirtschaftlich denkender Mensch‘ die Einschaltung des SGV als Inkassodienstleister für zweckmäßig und notwendig hält.
Es kommt immer wieder vor, dass Schuldner, durch diverse Internet-Portale beraten, mit anderen Argumenten direkt an die Gläubiger herantreten. Lassen Sie sich daher von der Schuldnerseite nichts Gegenteiliges erzählen. Im Zweifelsfall fragen Sie bei uns nach.