Rückblick: Kellereibesichtigung bei Kessler Sekt

Am 13. Oktober konnten wir im Rahmen unserer Mitgliederversammlung die Sektkellerei Kessler besuchen und besichtigen. Den etwas nüchternen Teil mit Zahlen und Fakten aus dem Verbandsgeschehen haben wir mit dem späteren Teil hoffentlich für alle aufgewogen. In dem alten, denkmalgeschützten Gebäude durften wir im wunderschönen Wappenzimmer tagen, die tolle Atmosphäre in den 800 Jahre alten Gewölben genießen und haben erklärt bekommen wie die prickelnden Rebensäfte auf der Hefe reifen. Auch haben wir gehört wie und warum Herr Georg Christian von Kessler vor 180 Jahren überhaupt an den Neckar nach Esslingen kam und das Unternehmen hier aufbaute. Das anschließende wunderbare Büfett stärkte uns für den weiteren Verlauf. Es war ein wirklich interessanter, genüsslicher Abend mit vielen angeregten Gesprächen, an dem Sie viel über den Süddeutscher Gläubigerschutzverband und über Kessler Sekt erfahren haben. Mehr sehen Sie unter http://www.sgv-stuttgart.de/veranstaltungen/veranstaltungen.htm (Newsletter November 2009)